• 2018

  • Näher zu unseren Kunden, um sie entlang des gesamten Fahrzeug-Lebenszyklus zu unterstützen

    Wir ziehen näher zu unseren Kunden und eröffnen neue Büros in Oslo, Lyon und Vomp, um als lokaler Partner in Norwegen, Frankreich und Österreich präsent zu sein. Wir unterstützen unsere Kunden von der Planung über die Beschaffung, die Entwicklung, die Fertigung, die Zulassung, den Betrieb und die Instandhaltung bis zur Modernisierung von Schienenfahrzeugen.

  • 2015

    • Logo Prose
  • Drei Unternehmen verschmelzen zu einem: PROSE

    Die aus dem Zusammenschluss zwischen PROSE, TD Rail & Industry und EDIT entstandene Gruppe wird PROSE genannt. Das neue PROSE-Unternehmen bietet eine breite Palette an Produkten und Dienstleistungen mit kostengünstigen technischen Lösungen höchster Qualität von A bis Z. Eine gemeinsame Unternehmenskultur bringt alle zusammen, ganz gleich, ob wir uns in der Schweiz, Schweden, Italien, Deutschland oder Dänemark befinden. Im selben Jahr erweitert PROSE außerdem mit der Eröffnung eines Büros in Bern seine Beratungsdienste in der Schweiz.

  • 2006-2014

  • Portfolio und Marktentwicklung

    • 2014: PROSE erweitert seine weltweiten Tätigkeiten durch die Gründung neuer Tochtergesellschaften in Istanbul (Türkei) und London (Großbritannien).
    • 2013: PROSE Berlin wird als Kalibrierlabor für Messradsätze akkreditiert (EN ISO 17025).
    • 2009: PROSE gründet die 100-prozentige Tochtergesellschaft PROSE GmbH in Berlin (Deutschland). Zwei Jahre später stärkt PROSE seine Position auf dem deutschen Markt durch die Gründung von PROSE GmbH in München. Zur selben Zeit fängt PROSE an, an seinem Standort in Berlin mit der Herstellung von Messradsätzen.
    • 2006: PROSE und die beiden Unternehmen, ENOTRAC und TÜV Rheinland, gründen SCONRAIL Ltd., die als benannte Stelle Konformitätsbewertungs-Dienstleistungen für die schweizerische Bahnindustrie anbietet.
    • 2009: TD Rail & Industry liefert kundenspezifische Ersatzteile für sowohl Fahrzeuge als auch die Infrastruktur und öffnet zwei Jahre später die neue Abteilung TD Bahninfrastruktur.
    • 2007: TD Rail & Industry gründet die Abteilung TD Informationslösungen, die technische Dokumentation wie z.B. Handbücher für Fahrzeugführer, Betriebs- und Instandhaltungspersonal erstellt.
    • 2014: Edit Engineering fusioniert mit Edit Informatica, die jetzt Elysis heißt. Im selben Jahr wird die aus Elysis und Edit Engineering bestehende Gruppe in EDIT umbenannt.
  • 1982-2005

  • 1982-2005: PROSE, TD Rail & Industry und EDIT – Gründung und Schwerpunkt auf Schienenfahrzeugtechnik

    • 2003: PROSE übernimmt die Berechnungsingenieure von Stüssi & Partner.
    • 2001: PROSE übernimmt die Abteilung Messtechnik und Inbetriebnahme von Bombardier Transportation.
    • 2000: Nach Aufgabe des Bereichs Industrieanlagen konzentriert PROSE sich auf Schienenfahrzeugtechnik und Beratung.
    • 1982: PROSE wird in der Schweiz als ein unabhängiges Ingenieurbüro von Bernhard Huber gegründet.
    • 1988: TD Rail & Industry wird in Schweden von Peter Meilgaard gegründet. Die Gründung der Abteilungen TD Design im Jahre 1995 und TD Management 2001 versetzt TD Rail & Industry in die Lage, eine Vielzahl von Dienstleistungen im Bereich Schienenfahrzeuge, mit Schwerpunkt auf der technischen Beratung anzubieten.
    • 2003: Edit Informatica wird gegründet und unterstützt Edit Engineering in den Bereichen Informationstechnologie und Kommunikation.
    • 1994: Edit Engineering wird in Italien von Roberto Loni gegründet und erbringt umfassende Dienstleistungen für die Schienenfahrzeugindustrie. Edit Engineering hat eine starke Marktposition im Bereich Entwicklung von elektrischer Ausrüstung, Elektronik und Software.

Wir übernehmen mannigfaltige Rollen…

Wir können unabhängige Beratung garantieren. Wir sind Spezialisten und engagierte Innovateure. Wir entwickeln Komplettlösungen. Wir können die Projektmanagement-Funktion übernehmen.

MEHR

Möchten Sie bei uns arbeiten?

Glauben Sie, dass PROSE das perfekte Unternehmen für Sie ist und dass Ihre Fähigkeiten und Ihre Erfahrung unser Unternehmen bereichern würden?

MEHR