Entwicklung eines Motordrehgestells für eine diesel-elektrische Lokomotive

 

Kunde: Schalker Eisenhütte, Deutschland
Betreiber: Rhätische Bahn (RhB), Schweiz

Kundennutzen

  • PROSE lieferte eine Lösung, die für den leistungsstarken Antrieb und das hohe Dienstgewicht optimiert ist.
  • Kenntnis der Einsatzbedingungen, wie der topographischen Verhältnisse, sowie die Nähe zum Betreiber ermöglichten PROSE, optimal auf die Bedürfnisse der Rhätischen Bahn einzugehen.

Projektaufgaben

  • Konzeption und Entwicklung des Drehgestells
  • Festigkeitsanalyse
  • Wärmeberechnungen hinsichtlich Bremsenergie
  • Fahrtechnische Simulation und Analyse
  • Ausführliche Fertigungskonstruktion
  Fact sheet
Mechanical engineering   Project management   Testing and measurements   Homologation management


PROSE AG
Zürcherstrasse 41
8400 Winterthur
Switzerland
Ph: +41 52 262 74 00