Sichere Führung eines 2.200 t schweren Güterzuges ins Tal

 

Kunde: Rail Traction Company SPA, Italien

Kundennutzen

  • Optimalere Zusammenstellungen wurden vorgeschlagen.
  • Vorschläge führten zu Kostenersparnissen.
  • Entwicklung eines realistischeren Modells für die Stoss- und Zugvorrichtungen.
  • Quasi-statischer Kurvenverlauf kann genauer simuliert werden.

Projektaufgaben

  • Mehrkörpersimulationen eines Güterzuges
  • Anlegen der Notbremse bei einem Gefälle von 22,5 ‰
  • Durchfahrt einer engen Weichenstrasse mit der höchstmöglichen Traktion
  • Festlegung der höchsten Kräfte der Zug- und Stossvorrichtung
  • Überwachung der Grenzwerte
  Fact sheet
RAMS   Mechanical engineering


PROSE AG
Zürcherstrasse 41
8400 Winterthur
Switzerland
Ph: +41 52 262 74 00